DASBasic05a4df88128ba817.png

DASTeam.png

DASWanteds.png

Viele Jahre lang herrschte Frieden in Midgard. Vier Wächterfamilien, im Einklang mit den vier Elementen, die Mittels ihrer Magie das Land durch eine Barriere vor der Außenwelt beschützten. Das System bestand seit Jahrzehnten, ohne das jemand Fragen stellte. Doch unter der Oberfläche des sonst so einheitlichen Landes brodelte es gewaltig. Ein Krieg um die Vorherrschaft in Midgard entbrannte, drohte alles ins Chaos zu stürzen. Es war ein langer grausamer Krieg zwischen den vier Wächterfamilien, der Jahrzehnte lang wütete und zahlreiche Opfer fand. Erst der Rat der Wächter sorgte schließlich mit einem Abkommen dafür, dass wieder Frieden und Einigkeit in Midgard herrschte. Dennoch hätte die Gemeinschaft der Wächter nicht noch gespaltener sein können. Während im Norden die Erdwächter, die Armary, ihre Macht festigen, waren es im Süden Rubens, die mit ihrem Feuer und ihrer Grausamkeit herrschten. Im Westen lebten die Wasserwächter der Familie Mooney und die Tolpas, die Luftwächter fand man im Osten des Landes. Das Abkommen unter den Familien sorgte dafür das niemand von Ihnen zu viel Macht erhielt, wurden alle Entscheidungen Midgard betreffend doch vom Rat der Wächter getroffen. Die Familien veränderten sich jedoch mit der Zeit, aber das Leben und die Regeln blieben dieselben, sehr zum Leid der neuesten Generation der Wächterkinder. Die Eigenschaften hatten sich über die Jahre nicht verändert, im Gegenteil, sie waren stärker geworden, wuchsen mit jedem Entschluss. Und doch war diese Generation Wächter so viel eigensinniger und selbstbewusster, als es noch ihre Eltern waren. Über Jahre hinweg galt auch für das Erbe innerhalb der Familien feste Regeln, was aber nicht jedem passte. Bei der Familie Rubens, den Feuerwächter war es der erstgeborene Sohn, der das Erbe seines Vaters innehielt, hatten sie aber als ältesten Nachfolger nur eine Tochter, was sie automatisch aus der Erbfolge ausschloss. Die kleine Juliette sollte nie eine berühmte Wächterin werden und dass ließ man sie mit jedem Tag deutlicher spüren. Als dann auch noch ein Sohn geboren wurde, war ihr Schicksal endgültig besiegelt. Die anderen Kinder der Familien Tolpas, Amary und Moony wurden standesgemäß auf ihre bevorstehende Aufgabe vorbereitet und waren von allen angesehen, doch auch sie wussten, dass sich etwas ändern musste. Bei verschiedenen Treffen der Wächterkinder besprachen sie was man ändern könnte, um für eine Gleichberechtigung beim Volk und ihren Herrschern zu sorgen. Allerdings wurden ihre Bemühungen unterbrochen, als die Barriere ohne ersichtlichen Grund zusammenbrach und die verschiedensten Wesen aus anderen Dimenionen ihren Weg nach Midgard fanden.




WIR SIND WIEDER DA!!!!!



#166

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 07:29
von Juliette Rubens • 689 Beiträge

*sie vergräbt ihr Gesicht an seinem Hals und atmet seinen unvergesslichen Duft ein*
*während sie sich langsam zu beruhigen schien erloschen die Flammen und der Baum stand wieder vollkommen unversehrt am Ufer*
*sie genoss es wirklich so gehalten zu werden und beinahe konnte sie vergessen, dass es dieses Wohlfühlen war, dass sie überhaupt erst in diese Situation gebracht hatte*
Danke...
*murmelte sie leise und küsste seinen Hals ganz sanft, während sie ansonsten ganz still in seinen armen lag*



nach oben springen

#167

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 09:34
von Vincent | 1.311 Beiträge

*Eric hatte mal gesagt, er würde wie Regen riechen, frisch nach einem Gewitter*
*endlich schien sie sich zu entspannen. Er würde einen Teufel tun und sie nun irgendwie reizen oder aufwühlen*
*erwidert auf ihr Danke nichts, küsst sie nur kurz aufs Haar*
*spürt ihre sanften Küsse und lächelt einfach mal, sieht in den Himmel hoch*
Schlaf ein bisschen... Ich bin hier und passe auf



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#168

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 11:32
von Juliette Rubens • 689 Beiträge

*Ja, dass mit dem Regen kam hin...nur war sie nie so gewandt mit blumigen Ausschmückungen, für sie roch es allerdings unheimlich gut*
*sie fühlte sich wohl mit ihm in ihrer Nähe, sie genoss sie förmlich, auch wenn es ihr falsch vorkam*
*seufzend schüttelte sie den Kopf*
Ich kann nicht schlafen...
*streichelt leicht seine nackte Brust*
Hoffentlich erfrierst du nicht... *sie sorgte sich um ihn, denn schon wieder hatte er ihr ein Hemd von sich gegeben nur trug er diesmal keins*



nach oben springen

#169

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 20:40
von Vincent | 1.311 Beiträge

*er sah das ja nicht so, waren seine Worte gewesen. Vermutlich hatte es etwas mit dem Vila sein zu tun*
*genießen...ja das war so eine Sache gerade. Er schwankte zwischen Genuss und dem Wunsch, diesen Kerl bluten zu lassen*
*aber er wollte ihr jetzt einfach etwas Halt geben*
Solltest du aber. Es ist okay
*schmunzelt*
Ach quatsch. Ich hab die heißeste Frau dieser Welt auf mir liegen. Es wäre seltsam, wenn ich erfrieren würde



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#170

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 20:47
von Juliette Rubens • 689 Beiträge

Hör auf zu schleimen mein lieber...
*hebt den Kopf und sieht ihn leicht lächelnd an*
Wo ist überhaupt Eric...mir fehlt sein Flirten...
*versucht es ins lächerliche zu ziehen, obwohl sie merkte wie Vince damit haderte dass sein bester Freund nicht da war*



nach oben springen

#171

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 21:32
von Vincent | 1.311 Beiträge

Ich schleime nie....
*murrt er, sieht zu ihr hoch*
*wendet dann aber das Gesicht ab und bekommt eine harte Miene*
Keine Ahnung. In irgendeinem Bett schätze ich.
*ja er haderte nicht nur damit. Er fehlte ihm, was er niemals zugeben würde. Dieser Idiot....war für ihn ein Bruder und riss ihn immer aus allem wieder raus. Und jetzt...war er einfach weg*



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#172

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 21:36
von Juliette Rubens • 689 Beiträge

Heyy...
*lächelt sanft und dreht sein Gesicht zu sich*
Ich verstehe dich...meine beste Freundin war drei Jahre weg...
*sieht ihn traurig an*
Wir wollten diese Mauern doch nicht mehr aufrichten...dazu sind wir uns zu nah...
*küsst ihn sanft*
Vielleicht ist er ja auch nicht freiwillig weg...ich denke nicht dass er dich allein lassen würde...



nach oben springen

#173

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 21:49
von Vincent | 1.311 Beiträge

*muss sie ja ansehen, weil sie sein Gesicht dreht*
*presst aber die Kiefer zusammen und sieht mit den Augen zur Seite*
Mhm...sicher.
*Eric war ein empfindliches Thema. Es war verrückt, was der Kerl im mittlerweile bedeutete*
Woher willst du das wissen? Du kennst ihn nicht und unsere Geschichte. Du hast keinen Schimmer, was wir durch haben.... Ich würde auf der Stelle sterben für ihn. Ich würde die Welt in Trümmern legen um ihn zu finden. Was denkst du, tue ich noch im Wald? Glaubst du, ich würde wirklich denken, er wäre nur in irgendeinem Bett? Eine Weile ja....aber ich mache mir verdammt nochmal Sorgen um ihn.
*schiebt sie von sich runter und setzt sich auf, winkelt die Beine an, dabei stützt seine Ellenbogen auf den Knien ab und fährt sich mit beiden Händen durchs Gesicht*



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#174

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 21:57
von Juliette Rubens • 689 Beiträge

Vince...
*setzt sich ebenfalls auf, auch wenn langsamer, da ihr Rücken immer noch schmerzt*
Nur weil du nicht mit mir redest, heißt es noch lange nicht, dass ich nichts mitbekomme...mir ist klar, dass ich es nicht bin, die dich hier her lockt...und auch der Grund für den du die Ablenkung brauchst, ist erkennbar...es geht mir doch teilweise nicht anders...
*seufzt leise*
Als Dy damals verschwunden ist hab ich sie monatelang gesucht, nur sie wollte nicht gefunden werden und irgendwann wurde mir das bewusst...Eric ist nicht der Mensch der geht um allein zu sein...und er würde sicher nicht so lange von dir weg bleiben, wenn es nur wegen einer Frau wäre...oder eines Mannes...oder was auch immer...
*sieht zum See, ja...auch wenn er es nicht merkte, sie bekam viel mit, auch wenn er nicht sprach...*
*ein leichtes ziehen ging durch ihren Unterleib, während sie so da saß und sie sog scharf die Luft ein*



nach oben springen

#175

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 22:21
von Vincent | 1.311 Beiträge

*brummt zu ihren Worten, denn nicht nur ihr viel es schwer, solche Dinge zu zeigen, weswegen er auch zur Seite sieht*
*er hasste es, wenn jemand bemerkte, was seine Schwachstelle war. Denn er war es definitiv. Aber es konnte auch gefährlich sein, Eric etwas zu tun.... Oh ja, tue niemals seinen Freunden etwas*
Ablenkung.... ich suche, lenke mich ab. Kann schon sein
*sieht dann doch zu ihr hin*
Die Kleine ist wohl gut im Verschwinden.
*presst die Kiefer erneut zusammen, blickt dann ebenfalls zum See hinaus*
Nein, er würde nicht weg bleiben. Denn er macht sich sonst immer Sorgen um mich.... und nun.... sitze ich hier und bin in seiner Rolle. Scheiße...es fühlt sich so an, als könnte ich fühlen, dass bei ihm etwas nicht stimmt.
*greift sich an die Brust, schüttelt den Kopf*
*bemerkt im Augenwinkel wie sie zuckt*
Alles okay? Wird der Rücken wieder schlimmer?



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#176

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 22:28
von Juliette Rubens • 689 Beiträge

Ein bisschen...aber darum geht es jetzt nicht...
*sieht ihn wieder an, sieht auch seinen Schmerz, wenn auch nur leicht in seinen Augen flackernd*
Hör mal...ich bin nicht Eric...weiß Gott hab ich nicht genug Eier dafür, aber ich kann auch ein Freund sein wenn du das brauchst...zumindest bis wir ihn gefunden haben...
*lächelt unsicher*
Ich helfe dir ihn zu finden...ich hab vielleicht auch ein paar Ideen wo er stecken könnte...



nach oben springen

#177

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 22:42
von Vincent | 1.311 Beiträge

Doch, darum geht es jetzt. Nicht um mich oder Eric. Lass es einfach
*brummt er, dreht sich ihr mehr zu, sieht nochmal auf den Rücken*
*es war nett, dass sie das wollte, aber Eric würde niemand ersetzen können. Keiner würde je an seiner Stelle stehen*
Freunde ja?
*wirft ihr nen Blick zu*
Dachte die Feuerlady hat es nicht so mit Freunden, außer der Kleinen Luftwächterin
*befühlt die Kräuter, die viel zu schnell trocknen*
Außerdem mach ich sowas nicht, wie "bis wir ihn gefunden haben". Dann wärst du nen Lückenfüller und das brauchst du wirklich nicht sein.
*seufzt und steht auf, sucht neue Kräuter*
Du hast deine eigene Scheiße am Laufen. Aber kannst mir gerne nen Tipp geben



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#178

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 22:45
von Juliette Rubens • 689 Beiträge

Kannst du nicht einmal aufhören zu diskutieren...
*sieht ihn grinsend an schließt aber die Augen, als er sich ihren Rücken ansah*
Man sollte immer mal was neues ausprobieren, findest du nicht? Und wenn Eric jemand anderes als Freund zulässt kann ich dass auch gern sein, wenn er wieder da ist...
*zuckt mit den Schultern*
Und hör auf mit dem Mist...ich helfe dir und du mir...machen wirs ganz einfach...



nach oben springen

#179

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 23:06
von Vincent | 1.311 Beiträge

Ich diskutiere wie ich will
*brummt er, denn das Thema ging ihm gerade einfach nur an die Nieren*
*er fühlte sich unvollständig.... und dieses Gefühl war scheiße, weil er nie dachte, wie wichtig Eric ihm geworden war*
Er und was dagegen? Er ist es ja, er immer will, dass ich auf Menschen zu gehe. Aber alleine....ist es besser gewesen. Dann hätte ich jetzt dieses scheiß Chaos in mir nicht
*das war sein Ernst. Als er wirklich nur der Alleingänger war, da war er vllt alleine, aber er hatte weniger Probleme....weniger diese Gefühlsscheiße am Hals, ob wegen Eric oder ihr*



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#180

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 24.01.2019 23:13
von Juliette Rubens • 689 Beiträge

Ich weiß was du meinst...
*ihr ging es ähnlich...aber auch wenn sie immer ein einzelgänger war...seit es nicht mehr so war, wollte sie es gar nicht mehr anders*
*und sie musste sich dringend bei Dy entschuldigen*
Wir sind nicht für das Sozialleben geschaffen, aber...jetzt wo es so ist...
*sieht ihn von der Seite an*
Ich will nicht immer allein sein...
*sie war es nicht gewohnt, dass sie so ehrlich zu jemandem war*



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wechselchara
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 10 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 384 Themen und 9367 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor