DASBasic05a4df88128ba817.png

DASTeam.png

DASWanteds.png

Viele Jahre lang herrschte Frieden in Midgard. Vier Wächterfamilien, im Einklang mit den vier Elementen, die Mittels ihrer Magie das Land durch eine Barriere vor der Außenwelt beschützten. Das System bestand seit Jahrzehnten, ohne das jemand Fragen stellte. Doch unter der Oberfläche des sonst so einheitlichen Landes brodelte es gewaltig. Ein Krieg um die Vorherrschaft in Midgard entbrannte, drohte alles ins Chaos zu stürzen. Es war ein langer grausamer Krieg zwischen den vier Wächterfamilien, der Jahrzehnte lang wütete und zahlreiche Opfer fand. Erst der Rat der Wächter sorgte schließlich mit einem Abkommen dafür, dass wieder Frieden und Einigkeit in Midgard herrschte. Dennoch hätte die Gemeinschaft der Wächter nicht noch gespaltener sein können. Während im Norden die Erdwächter, die Armary, ihre Macht festigen, waren es im Süden Rubens, die mit ihrem Feuer und ihrer Grausamkeit herrschten. Im Westen lebten die Wasserwächter der Familie Mooney und die Tolpas, die Luftwächter fand man im Osten des Landes. Das Abkommen unter den Familien sorgte dafür das niemand von Ihnen zu viel Macht erhielt, wurden alle Entscheidungen Midgard betreffend doch vom Rat der Wächter getroffen. Die Familien veränderten sich jedoch mit der Zeit, aber das Leben und die Regeln blieben dieselben, sehr zum Leid der neuesten Generation der Wächterkinder. Die Eigenschaften hatten sich über die Jahre nicht verändert, im Gegenteil, sie waren stärker geworden, wuchsen mit jedem Entschluss. Und doch war diese Generation Wächter so viel eigensinniger und selbstbewusster, als es noch ihre Eltern waren. Über Jahre hinweg galt auch für das Erbe innerhalb der Familien feste Regeln, was aber nicht jedem passte. Bei der Familie Rubens, den Feuerwächter war es der erstgeborene Sohn, der das Erbe seines Vaters innehielt, hatten sie aber als ältesten Nachfolger nur eine Tochter, was sie automatisch aus der Erbfolge ausschloss. Die kleine Juliette sollte nie eine berühmte Wächterin werden und dass ließ man sie mit jedem Tag deutlicher spüren. Als dann auch noch ein Sohn geboren wurde, war ihr Schicksal endgültig besiegelt. Die anderen Kinder der Familien Tolpas, Amary und Moony wurden standesgemäß auf ihre bevorstehende Aufgabe vorbereitet und waren von allen angesehen, doch auch sie wussten, dass sich etwas ändern musste. Bei verschiedenen Treffen der Wächterkinder besprachen sie was man ändern könnte, um für eine Gleichberechtigung beim Volk und ihren Herrschern zu sorgen. Allerdings wurden ihre Bemühungen unterbrochen, als die Barriere ohne ersichtlichen Grund zusammenbrach und die verschiedensten Wesen aus anderen Dimenionen ihren Weg nach Midgard fanden.




WIR SIND WIEDER DA!!!!!



#61

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 21.01.2019 23:37
von Juliette Rubens • 669 Beiträge

*je heftiger er sie nahm desto heißer brannte es um sie herum, während sie ihre Lust förmlich herausschrie*
Verflucht...Vince..
*sie kam noch ehe sie es verhindern konnte und diesmal sah man es, denn die Flammen die um sie herum loderten, flammten für einige Augenblicke einfach nur auf, während sie schrie und sich unter ihm aufbäumte*.
*sie krallte sich in seine Schultern und versank in seinem Blick während sich alles um ihn zusammenzog *
*sie rang um Atem, während sie ihn ansah*



nach oben springen

#62

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 00:14
von Vincent | 1.266 Beiträge

*nicht nur die Hitze um seinen Schwanz nahm zu, sondern auch um sie herum und das war berauschend, geil und so mitreißend, dass er nochmal fest zustoß*
Fuck!
*ihre Muskeln massieren ihn, halten seinen Schwanz umschlossen, eisern und pumpen ihn aus, denn nun ist auch von ihm kein Halten mehr*
*er kommt in dunklen animalischen Tönen, versenkt sich weiter hart in ihr, während seine Silberaugen sich in ihren verlieren*
*mehrmals wird er ausgesaugt, atmet dabei schwer ein und aus, genießt die Hitze, den Moment und das, was da grade passiert*
*ihre Krallen sind noch immer in seiner Schulter, aber er nimmt nichts mehr wahr....sinkt auf sie hinab und küsst sie auf diese vollen Lippen*
*bewegt sich noch langsam in ihr, verteilt eine Markierung, obwohl er das nie vorhatte*



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#63

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 00:48
von Juliette Rubens • 669 Beiträge

*der Wechsel von glühend heißer Leidenschaft zu liebevollen küssen und zarten Bewegungen ließ sie schwindeln, aber dennoch war das alles was sie im Moment brauchte*
*sanft streichelte sie seinen Rücken, sie hatte es irgendwie geschafft seine Kleidung zu verbrennen*
*sie erwiderte seine Küsse, seine sanft nachhallenden Stöße, während die Flammen um sie herum herunterbrannten*
*das war tatsächlich noch nie passiert...weder bei Vince noch bei irgendwem sonst*
Willst du immernoch gehen?
*fragt sie leise, tonlos, um nicht ihr Unbehagen auszudrücken*
Oder besser gesagt; wirst du gehen?



nach oben springen

#64

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 07:23
von Vincent | 1.266 Beiträge

*legt einen Moment seinen Kopf ab, schließt die Augen und kommt nur schwer wieder hier an*
*dass seine Klamotten verbrannt sind, überrascht ihn zwar, aber ist ihm egal. War er eben nackt, bis auf einen Fetzen von Hose*
Hör auf zu reden
*murmelt er, es machte das nicht besser, was er empfand*
*dass diese feuersache ihr das erste Mal passiert ist, weiß er natürlich nicht. Aber es war richtig gut und überwältigend*
*noch ein dringt er tief ein, verliert die Härte bereits und löst sich daher, geht nach oben und kniet zwischen ihren Beinen, sieht auf sie hinab*
*ohne ein Wort legt er sich neben sie, sieht in die klare Nacht, die eiskalt ist, aber dank ihr war es warm*



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#65

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 09:10
von Juliette Rubens • 669 Beiträge

*seufzend biss sie sich auf die Zunge und genoss einen Augenblick der Ruhe, stöhnte noch einmal flehend als er sich nochmal tief in sie schob*
*Ein wenig enttäuscht blieb sie auf dem Rücken liegen, als er sich neben sie rollte*
*Sie schwiegen beide und sahen in den Himmel, die Sterne funkelten verheißungsvoll*
*für einen Moment vergaß sie all die Abmachungen die sie für ihr zusammen sein getroffen hatten*
*hier in diesem Wald und in diesem Moment waren sie nur ein Mann und eine Frau zwischen denen irgendwas stand, was keiner von ihnen bereit war zu oder gar aufzugeben*
*zögernd ließ sie ihre Hand zu seiner wandern, berührte ihn nur leicht mit dem kleinen Finger*



nach oben springen

#66

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 09:17
von Vincent | 1.266 Beiträge

*verrückt, es war vollkommen verrückt. Sex. Einfach nur Sex. Das war es, was er immer getan hatte. Selbst bei Isabell war es so gewesen, obwohl es mehr einer Beziehung glich nur mit weniger Gefühlen eben*
*schließt den Fetzen an Hose und spürt dann ihren Finger an seinem, als seine Hand im versenkten Gras liegt*
*nein zugeben wollte das niemand von ihnen beiden. Wozu auch? Es würde nur alles verkomplizieren und er wollte sich doch aus den Dingen raushalten...was er schon bei der kleinen Luftwächterin und ihrem Ex über Bord geworfen hat*
*kurz verhakt er seinen Finger mit ihrem, sieht einfach nur in die Sterne, ohne was zu sagen*



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#67

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 09:25
von Juliette Rubens • 669 Beiträge

*Sie wollte nicht dass er seine Prinzipien über Bord warf, dass hatte sie nie verlangt oder gewünscht*
*nur brachte sie es auch nicht übers Herz sich von ihm zu lösen*
*er war der erste Mensch bei dem sie sich nicht vollkommen missverstanden fühlte und das war mehr als ihr irgendwer je gegeben hatte*
*diese kleine Berührung ihrer Finger, ließ sie Lächeln und sie sah ihn einen flüchtigen Moment von der Seite an*
*er hatte das beenden wollen und doch lag er hier neben ihr*
*sie machte sich gar nicht erst die Mühe zu verstehen was es damit auf sich hatte*



nach oben springen

#68

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 09:30
von Vincent | 1.266 Beiträge

*er wusste ja selbst nicht, wieso er das grade getan hatte. Beenden wollte er es und hatte sie doch wieder gevögelt, ohne Sinn und Verstand*
*sie hatte diesen Reiz die ganze Zeit, er wusste, dass da mehr dahinter steckte, hinter ihrem Gehabe und nun, da er hinter die Maske gesehen hatte.... machte es das nicht wie gedacht, abstoßend...es gefiel ihm, obwohl er Gefühle ablehnte. Sie brachten nur Scheiße ein und Probleme*
*dennoch genießt er ihren heißen Finger, löst seinen dann aber und setzt sich auf*
*während er aufs Wasser sieht, fährt er sich durch die Haare*
Ich muss duschen.... hab dutzende Dämonen gekillt...



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#69

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 09:38
von Juliette Rubens • 669 Beiträge

*setzt sich ebenfalls auf und folgt seinem Blick, ehe sie aufsteht*
*ohne große Eile öffnete sie die schnürung ihrer korsage und das hemd was sie beides einfach zu Boden fallen ließ, ihr Rock folgte nur kurze Zeit später nachdem sie aus ihren Stiefeln trat*
Steh auf...
*forderte sie nun ihn auf und hielt ihm eine Hand hin*
*das Blut was an ihm gehaftet hatte, war nun durch seinen Schweiß auch auf sie übergegangen*



nach oben springen

#70

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 09:43
von Vincent | 1.266 Beiträge

*als sie sich auszieht, beobachtet er sie dabei und genießt ihren nackten Körper ungemein*
*er wusste, wieso er das so gerne mit ihr tat. Sie hatte so einen makellosen Körper....perfekt einfach*
*ihre Anmut, als sie die Hand ausstreckt ist wirklich nicht zu toppen*
Und dann?
*grinst und legt den Kopf schief*
*er hatte ja eine Ahnung, steht dann auf, nimmt ihre Hand aber nicht, wusste nicht mal, wieso er das nun wieder machte*



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#71

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 09:46
von Juliette Rubens • 669 Beiträge

*rollt mit den Augen, wegen seiner Sturheit*
Dann zieh dich wenigstens aus...
*dreht sich um und geht auf den See zu*
*das Ufer war flach aber der see wurde schnell tiefer und so versank sie schon nach kurzer Zeit in dem kühlen nass*
*seufzend genoss sie wie das brennen auf ihrer Haut unterkühlte, auch wenn das Wasser um sie herum sich von selbst erwärmte*



nach oben springen

#72

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 09:54
von Vincent | 1.266 Beiträge

*schmunzelt und sieht ihr nach
Nette Ansicht
*grinst und zieht das bisschen Hose aus, folgt ihr hinein*
*die Kälte macht ihm nichts aus, auch wenn er spüren kann, wie warm das Wasser wird, je näher er ihr kommt*
Echt praktisch, wenn man zum Feuer gehört oder?



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#73

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 13:13
von Juliette Rubens • 669 Beiträge

Es hat seine Vorteile..
*sagt sie leise und hält die Augen geschlossen*
*sie genoss das Wasser auf ihrer Haut was sie von dem Blut und den unsinnigen Tränen befreite*
*mittlerweile hatte sie ihm den Rücken zugedreht, Aber sie spürte die sanften Wellen die sich an ihrer Haut brachen, während er auf sie zu kam*



nach oben springen

#74

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 15:06
von Vincent | 1.266 Beiträge

Mhm das glaub ich dir.
*schwimmt in ihre Richtung, dann aber vorbei, taucht unter und genießt, dass das Wasser ein Teil zumindest wegspült*
*als er auftaucht, fährt er sich durch die Haare und über die Arme*
*ehe er anfängt, einige Bahnen zu ziehen und je weiter er von ihr weg geht, desto kälter wird es*
Scheiße, dass ist echt kalt



Hast du im blassen Mondlicht schon mit dem Teufel getanzt? Nein? Dann sag nicht, dass du mich kennst

nach oben springen

#75

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.01.2019 15:28
von Juliette Rubens • 669 Beiträge

*Beobachtet ihn ein wenig beim schwimmen*
Ja es ist ja auch Winter...mir ist allerdings schön warm...
*taucht ebenfalls unter und fährt sich durch das Haar, als sie wieder auftauchte*
*ihr Blick ging wieder zu Vince*
*es war immernoch merkwürdig, Aber sie...sie wollte einfach nicht, dasd fad mit ihnen endete*
*lächelt leicht und schließt dann die Augen und lässt sich treiben*



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kalea Hemmis
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 24 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 380 Themen und 9059 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor