DASBasic05a4df88128ba817.png

DASTeam.png

DASWanteds.png

Viele Jahre lang herrschte Frieden in Midgard. Vier Wächterfamilien, im Einklang mit den vier Elementen, die Mittels ihrer Magie das Land durch eine Barriere vor der Außenwelt beschützten. Das System bestand seit Jahrzehnten, ohne das jemand Fragen stellte. Doch unter der Oberfläche des sonst so einheitlichen Landes brodelte es gewaltig. Ein Krieg um die Vorherrschaft in Midgard entbrannte, drohte alles ins Chaos zu stürzen. Es war ein langer grausamer Krieg zwischen den vier Wächterfamilien, der Jahrzehnte lang wütete und zahlreiche Opfer fand. Erst der Rat der Wächter sorgte schließlich mit einem Abkommen dafür, dass wieder Frieden und Einigkeit in Midgard herrschte. Dennoch hätte die Gemeinschaft der Wächter nicht noch gespaltener sein können. Während im Norden die Erdwächter, die Armary, ihre Macht festigen, waren es im Süden Rubens, die mit ihrem Feuer und ihrer Grausamkeit herrschten. Im Westen lebten die Wasserwächter der Familie Mooney und die Tolpas, die Luftwächter fand man im Osten des Landes. Das Abkommen unter den Familien sorgte dafür das niemand von Ihnen zu viel Macht erhielt, wurden alle Entscheidungen Midgard betreffend doch vom Rat der Wächter getroffen. Die Familien veränderten sich jedoch mit der Zeit, aber das Leben und die Regeln blieben dieselben, sehr zum Leid der neuesten Generation der Wächterkinder. Die Eigenschaften hatten sich über die Jahre nicht verändert, im Gegenteil, sie waren stärker geworden, wuchsen mit jedem Entschluss. Und doch war diese Generation Wächter so viel eigensinniger und selbstbewusster, als es noch ihre Eltern waren. Über Jahre hinweg galt auch für das Erbe innerhalb der Familien feste Regeln, was aber nicht jedem passte. Bei der Familie Rubens, den Feuerwächter war es der erstgeborene Sohn, der das Erbe seines Vaters innehielt, hatten sie aber als ältesten Nachfolger nur eine Tochter, was sie automatisch aus der Erbfolge ausschloss. Die kleine Juliette sollte nie eine berühmte Wächterin werden und dass ließ man sie mit jedem Tag deutlicher spüren. Als dann auch noch ein Sohn geboren wurde, war ihr Schicksal endgültig besiegelt. Die anderen Kinder der Familien Tolpas, Amary und Moony wurden standesgemäß auf ihre bevorstehende Aufgabe vorbereitet und waren von allen angesehen, doch auch sie wussten, dass sich etwas ändern musste. Bei verschiedenen Treffen der Wächterkinder besprachen sie was man ändern könnte, um für eine Gleichberechtigung beim Volk und ihren Herrschern zu sorgen. Allerdings wurden ihre Bemühungen unterbrochen, als die Barriere ohne ersichtlichen Grund zusammenbrach und die verschiedensten Wesen aus anderen Dimenionen ihren Weg nach Midgard fanden.




WIR SIND WIEDER DA!!!!!



#16

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 21.12.2018 22:57
von Dyani Hastings • 2.200 Beiträge

*der Unglaube stand Julie ins Gesicht geschrieben, es war klar, dass sie ihr nicht glaubte oder sie für verrückt erklärte*
Ich weiß...es ist töricht und völliger Hirnbrei
*seufzt und schlingt die Arme um sich, sieht sich um, als würde sie etwas sehen können....ihn...aber er war nicht da. Er war tot und sie spinnte sich was zurecht*
Du hast Recht. Ich bin es, die sich im Weg steht.... trotzdem....
*muss lächeln, als sie an die Nacht denkt und ihre Worte hört*
*nur mit Julie konnte sie offen drüber reden, dass sie keine Jungfrau mehr war und das schon seit Chris nicht*
Das war wirklich...mehr als gut. Gott dieser Kerl hat mich um den Verstand gebracht. Und das schlimme ist, er weiß es.
*flucht leise und zupft am Knoten ihres Hemdes*
Aber ich weiß auch, dass ich ihn um den Verstand bringe
*schmunzelt und kann sich ein triumphierendes Lächeln nicht verkneifen*


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#17

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 21.12.2018 23:10
von Juliette Rubens • 691 Beiträge

Wir wissen nicht was zwischen dem dies und dem jenseits passiert, es wäre möglich, dass er noch hier ist, aber ich glaube in diesem Fall bist du es die die Dämonen heraufbeschwört...
*sagt das sanft, weil sie weiß wie sehr sie der Verlust von Chris sie gequält hatte*
*lächelt dann aber als sie die weiteren Worte hört*
Ja, ich kann das nachvollziehen...ich habe derzeit auch sehr sehr guten Sex...nur gibt's da den Unterschied, dass bei dir das Herz mitspielt, während ich keines mehr besitze...
*lächelt sie vielsagend an*
und er wäre dumm, wenn er nicht erkennt, dass du zu mehr taugst, als nur Sex...



Dyani Hastings bekommt Panik!!
nach oben springen

#18

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 21.12.2018 23:22
von Dyani Hastings • 2.200 Beiträge

Was?
*ihre Worte machen das ganze nicht besser. Schüttelt aber bei ihren Ängsten den Kopf. Das alles war surreal und sie selbst bildetet sich das nur ein*
*nur dann könnte sie Bash eine Chance geben.... wenn da nicht die Sache mit dem besten Freund des Bruders wäre, mal wieder und die Tatsache, dass er heiraten wird*
*was ihr Lächeln nur noch halbherzig werden lässt*
Naja....das seltsame ist...dass ich glaube, dass von ihm da was sein könnte. Aber ich hab ihn doch nur gereizt, weil ich eben dachte, es sei ungefährlich. Und außerdem wird er heiraten. Also ist das sowieso Geschichte und deswegen sage ich: er ist nicht in meinem Leben. Entweder stirbt er im Kampf oder heiratet. Und ich werde bald wieder abhauen. Ist das beste


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#19

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 21.12.2018 23:29
von Juliette Rubens • 691 Beiträge

Verlobungen und Allianzen lösen sich...
*sieht sie ernst an*
Momentan hat der Rat beschlossen alle unverheirateten Wächterkinder an den Mann zu bringen...entweder wir heiraten freiwillig, oder gegen unseren Willen...selbst ich bin nicht gefreit davor...
*sieht sie ernst an*
Aber wenn er es dir angetan hat...ganz ehrlich...tus doch einfach...besonders wenns Spaß macht.



nach oben springen

#20

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 21.12.2018 23:33
von Dyani Hastings • 2.200 Beiträge

*schüttelt den Kopf*
Diese nicht.... aber es ist mir egal. Er ist es doch auch
*beißt sich auf die Lippen, weiß wie der Wind wieder zu nimmt*
Ja, anscheinend will mein Vater das auch und mir sagt man nichts, aber das halbe Land weiß es. Wunderbar oder? Sie werden mich nicht in Ketten legen. Eher bin ich wieder weg
*krallt ihre Hände in den Arm*
Er ist arrogant, selbstverliebt, überheblich, feige....okay das feige widerlegt er ab und zu
*murmelt es und denkt daran, wie egal es ihm war, was Noah hören würde und schmunzelt, weil gerade dass sie doch echt erregt hatte, wie er das sagte....er wolle sie hören*
*wieder beginnt dieses Kribbeln*
Ach verfluchte Wasserwächter!


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#21

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 21.12.2018 23:37
von Juliette Rubens • 691 Beiträge

*beobachtet wie Dyani verträumt grinst*
So, ist er das ja? Also eine männliche Version von mir...nur anscheinend netter...
*stößt sie grinsend an*
Hey...gib ihn nicht gleich auf, nur weil er verlobt ist...es kann sich alles ändern...
*sagt das sanft und ist irritiert wie liebevoll sie gemeint waren, sie wollte Dy endlich wieder glücklich sehen, selbst wenn es mit einem Wasserwächter war*
Und zur Not lasse ich seine Verlobte einfach verschwinden...für dich würde ich alles tun...weißt du doch...



nach oben springen

#22

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 21.12.2018 23:42
von Dyani Hastings • 2.200 Beiträge

*lacht*
Oh ich finde dich netter
*knufft sie dabei, auch wenn Bash wirklich nicht so übel war, wie er mal gerne tat, sie hatte es zu spüren bekommen...diese andere Seite, die es nicht geben sollte, nicht wenn es nur um Spaß ging*
Ich will doch gar nicht, dass ich irgendwas nicht aufgeben will. Da ist nichts, ganz einfach
*bleibt dabei und weiß, wenn er ihr wieder so nahe kommt....*
Ich denke nicht....nicht wenn sie die Erbin der Moony ist....


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#23

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 21.12.2018 23:45
von Juliette Rubens • 691 Beiträge

Rede dir das ruhig weiter ein, meine Kleine...
*sieht ihr genau an was los ist*
Also...ich hab auch ziemlich guten Sex...heiß...versaut...*brummt zufrieden*



nach oben springen

#24

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 21.12.2018 23:49
von Dyani Hastings • 2.200 Beiträge

*presst die Lippen aufeinander und sieht aufs Wasser, auf dem auch sein Abbild stehen könnte, so real ist alles noch für sie*
Was?
*sieht sie an und schmunzelt*
Das hört sich echt gut an, wenn du schon mal so brummst. Dich ist schwer zufrieden zu stellen. Zumal gelingt es selten jemand, dir sowas zu entlocken. Kenn ich ihn?
*stößt sie grinsend an*


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#25

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 21.12.2018 23:51
von Juliette Rubens • 691 Beiträge

Vermutlich nicht...es ist einer der Verirrten...
*grinst sie breit an*
Aber ja...er macht seine Sache ziemlich gut...auch wenn ich das ihm gegenüber nie zugeben würde...



nach oben springen

#26

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 21.12.2018 23:54
von Dyani Hastings • 2.200 Beiträge

Oho....kann er denn Dinge, die die Männer hier nicht können oder wieso ist das so gut?
*lehnt sich wieder in ihr Feuer, schließt die Augen und schmunzelt*
Und wieso nicht? Weil es nur Spaß ist...schon klar. Du herzloses Ding
*zieht sie auf, schweigt ein Moment und flüstert dann*
Du weißt, dass ich weiß, dass es anders ist.....du hast ein Herz unter der Asche deiner Seele


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#27

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.12.2018 00:28
von Juliette Rubens • 691 Beiträge

Ein paar...
*schmunzelt leicht in sich hinein*
und dein Sex klang doch auch perfekt...Also ergötze dich nicht an meinem...
*ignoriert die Anmerkung mit ihrem Herzen*



nach oben springen

#28

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 22.12.2018 00:36
von Dyani Hastings • 2.200 Beiträge

uuuh
*kichert fast wie ein Mädchen und legt den Arm um sie*
Es hört sich wirklich gut an und ich hab dich selten so zufrieden gesehen.
*merkt, dass sie es ignoriert und seufzt*
*für sie war sie nie herzlos und würde es auch nie sein*
Hör auf damit.... so gut das auch ist und....so wahnsinnig er mich macht....
*gerade würde sie am liebsten zu ihm gehen, ihn berühren, küssen...in diese Augen sehen*


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#29

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 23.12.2018 16:52
von Juliette Rubens • 691 Beiträge

Du lässt dich doch gern wahnsinnig machen...
*Sieht ihren Blick und schmunzelt*
Du willst auch jetzt bei ihm sein oder?



nach oben springen

#30

RE: Waldsee

in Der Außenbereich 23.12.2018 17:00
von Dyani Hastings • 2.200 Beiträge

*lacht*
Ich lasse mich gerne wahnsinnig machen?
*schmunzelt dann*
Auf die eine Art....ja. Du genauso
*knufft sie in die Seite*
Jetzt? Ich weiß nicht...
*sieht aufs Wasser hinaus, atmet den Duft ein und ja, wenn sie an ihn denkt, will sie...aber diese Angst ist da*
Vielleicht


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lucas Moony
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste und 1 Mitglied, gestern 22 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 385 Themen und 9448 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor