DASBasic05a4df88128ba817.png

DASTeam.png

DASWanteds.png

Viele Jahre lang herrschte Frieden in Midgard. Vier Wächterfamilien, im Einklang mit den vier Elementen, die Mittels ihrer Magie das Land durch eine Barriere vor der Außenwelt beschützten. Das System bestand seit Jahrzehnten, ohne das jemand Fragen stellte. Doch unter der Oberfläche des sonst so einheitlichen Landes brodelte es gewaltig. Ein Krieg um die Vorherrschaft in Midgard entbrannte, drohte alles ins Chaos zu stürzen. Es war ein langer grausamer Krieg zwischen den vier Wächterfamilien, der Jahrzehnte lang wütete und zahlreiche Opfer fand. Erst der Rat der Wächter sorgte schließlich mit einem Abkommen dafür, dass wieder Frieden und Einigkeit in Midgard herrschte. Dennoch hätte die Gemeinschaft der Wächter nicht noch gespaltener sein können. Während im Norden die Erdwächter, die Armary, ihre Macht festigen, waren es im Süden Rubens, die mit ihrem Feuer und ihrer Grausamkeit herrschten. Im Westen lebten die Wasserwächter der Familie Mooney und die Tolpas, die Luftwächter fand man im Osten des Landes. Das Abkommen unter den Familien sorgte dafür das niemand von Ihnen zu viel Macht erhielt, wurden alle Entscheidungen Midgard betreffend doch vom Rat der Wächter getroffen. Die Familien veränderten sich jedoch mit der Zeit, aber das Leben und die Regeln blieben dieselben, sehr zum Leid der neuesten Generation der Wächterkinder. Die Eigenschaften hatten sich über die Jahre nicht verändert, im Gegenteil, sie waren stärker geworden, wuchsen mit jedem Entschluss. Und doch war diese Generation Wächter so viel eigensinniger und selbstbewusster, als es noch ihre Eltern waren. Über Jahre hinweg galt auch für das Erbe innerhalb der Familien feste Regeln, was aber nicht jedem passte. Bei der Familie Rubens, den Feuerwächter war es der erstgeborene Sohn, der das Erbe seines Vaters innehielt, hatten sie aber als ältesten Nachfolger nur eine Tochter, was sie automatisch aus der Erbfolge ausschloss. Die kleine Juliette sollte nie eine berühmte Wächterin werden und dass ließ man sie mit jedem Tag deutlicher spüren. Als dann auch noch ein Sohn geboren wurde, war ihr Schicksal endgültig besiegelt. Die anderen Kinder der Familien Tolpas, Amary und Moony wurden standesgemäß auf ihre bevorstehende Aufgabe vorbereitet und waren von allen angesehen, doch auch sie wussten, dass sich etwas ändern musste. Bei verschiedenen Treffen der Wächterkinder besprachen sie was man ändern könnte, um für eine Gleichberechtigung beim Volk und ihren Herrschern zu sorgen. Allerdings wurden ihre Bemühungen unterbrochen, als die Barriere ohne ersichtlichen Grund zusammenbrach und die verschiedensten Wesen aus anderen Dimenionen ihren Weg nach Midgard fanden.




WIR SIND WIEDER DA!!!!!



#16

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 27.03.2019 22:10
von Dyani Hastings • 2.164 Beiträge

Mhm, dachte ich mir....
*murmelt sie und seufzt*
*sie schließt die Augen und presst die Lippen zusammen*
Bash...wir haben kaum ein Wort gewechselt. Sie kennt mich nicht...ich....wenn ich nicht gegangen wäre, würde sie mich verurteilen und das wollte ich dir nicht antun
*lächelt ein wenig, nimmt seine Hand in ihre und verschränkt die Finger mit seinen*
Du bist auch verrückt genug....dich auf mich einzulassen....


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#17

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 27.03.2019 22:27
von Sebastian Hastings • 1.385 Beiträge

Du hast irgendwie vergessen, dass wir empathen sind oder?
*fragt das leise und streichelt mit dem Daumen über ihren handrücken*
Sie weiß wer du bist seit dem Moment in dem sie deine Hand geschüttelt hat...sie bewundert dich dafür, dass du statt ihr die Meinung zu geigen, den netten weg gewählt hast...
*sieht sie von der Seite an*
Meine Mutter ist nicht so wie du glaubst...aber ...das wirst du hoffentlich noch bemerken...



nach oben springen

#18

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 27.03.2019 22:38
von Dyani Hastings • 2.164 Beiträge

Ich weiß, wieso ich Empathen immer gemieden habe.....
*brummt es etwas, wendet den Kopf zur Seite und atmet durch*
Sie hat sich aus meiner Gefühlswelt raus zu halten. Ich mag das nicht, selbst bei dir mag ich es nicht. Das weißt du. Nett war es wirklich, aber wegen dir, nicht wegen ihr. Und das passt vielen sowieso nicht
*dreht ihren Kopf zu ihm und sieht ihn an*
Vielleicht werd ich das. Bash
*meint sie gequält*
Ich bin dafür nicht geschaffen...ich werde dir Schande bereiten, weißt du das? Du bist wirklich verrückt....mich als deine Frau so zu vergöttern, denn das tust du, ich weiß es.


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#19

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 27.03.2019 22:49
von Sebastian Hastings • 1.385 Beiträge

Sie war nicht in deiner gefühlswelt...das würde sie nie tun...sie hat nur diese Gabe...
*erwidert er leise und seufzt*
Ich weiß du magst das nicht...und das hab ich ihr auch gesagt...und ich vertraue meiner Mutter wenn sie sagt dass sie nur ihre gabe genutzt hat...
*zieht sie fest an sich*
Du musst dich wegen mir vor niemandem zurückhalten...ich liebe dich so wie du bist, mein Herz...und wenn du irgendwem die Meinung geigen willst dann dann bin ich der letzte der dich aufhält...egal um wen es sich handelt...
*küsst wieder ihr wange*
Ich schäme mich nicht für dich und auch nicht für unsere Ansichten...und vergöttere dich...weil du mich immer wieder mit deiner Stärke beeindruckst ...und das soll ruhig jeder wissen...



nach oben springen

#20

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 27.03.2019 22:55
von Dyani Hastings • 2.164 Beiträge

*horcht auf und starrt ihn dann an*
Was für eine Gabe? Bash? Was für eine Gabe hat sie?
*diese Aussage macht sie unruhig, unsicher und sie sucht in seinen Augen eine Antwort, spürt wie er sie enger zieht*
Aber nicht vor ihr....das bedeutet dir viel, dass wir uns verstehen. Und du hast sie gehört....dieser Ton, die Art...einfach dieses ganze....
*wieder stellt sich alles in ihr dagegen auf, atmet schwer ein und aus*
*lehnt sich an und schließt die Augen, hält seine fest*
Ich liebe dich.... du bist viel zu gut für mich.... aber ich will dich nicht hergeben. Ich konnte den Gedanken nicht ertragen, dass du Melody heiratest...keine andere. Also war es für mich richtig, dich zu heiraten, auch wenn alles dagegen ist.


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#21

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 27.03.2019 23:06
von Sebastian Hastings • 1.385 Beiträge

Es..ist schwer zu erklären...sie kann die Absichten einer Person mit einer einfachen Berührung spüren...sie hat es mal mit einer Art aufleuchten beschrieben...bei guten Menschen ist es wohl wie ein heller Lichtstrahl...und das Gegenteil bei schlechten...ich glaub das sollt sie dir lieber selber mal erklären...aber du kannst ihr Vertrauen...es...hängt nur sehr viel davon ab das Vater glaubt sie wäre auf seiner Seite...es ist...mit dem zu vergleichen was du mit Chris tun wolltest...
*erklärt er leise und seufzt erneut...er wollte nicht, dass sie so schlecht von seiner Mutter dachte, aber er konnte es ihr auch nicht verübeln*
Meine Mutter war gerade 16 als sie meinen Vater kennen und lieben gelernt hat...damals war er noch ein vollkommen anderer Mann mit erbaren zielen...ich hab dir ja davon erzählt, dass wir nicht immer reich waren...in den ersten Jahren war es wirklich hart...aber als mein Vater seinen ersten Gewinn gemacht hat...er war nicht mehr aufzuhalten...und für eine Weile war das okay, denn er hat es getan um seiner Familie ein schönes Leben zu ermöglichen...
*sein Lächeln wird traurig*
Aber das Geld, der Reichtum und die macht die damit einherging veränderten ihn...und auch die Beziehung zu meiner Mutter...
*vergräbt sein Gesicht an ihrem Hals und atmet tief ein*
Den Rest kennst du...
*sein Lächeln kehrt zurück*
Und wenn wir ehrlich sind...egal wie lange du mich hättest warten lassen...ich hätte Melody nie geheiratet...



nach oben springen

#22

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 27.03.2019 23:25
von Dyani Hastings • 2.164 Beiträge

*aufmerksam hört sie ihm zu, versucht zu verstehen, was das heißt*
Die Absichten von einem Menschen? Meinst du seine Gesinnung oder... ja ich versteh es nicht ganz. Ihr Empathen...ich wusste nicht, dass es solche Gaben gibt
*mustert ihn aufmerksam und runzelt die Stirn, denn eigentlich wollte sie nicht schlecht von ihr denken*
Manchmal....verändert Geld und Macht Menschen. Nicht umsonst gibt es den Satz: Geb einem Menschen Macht und du wirst seinen Charakter erkennen. Es tut mir leid, dass dein Vater diesem erlegen ist und deine Mutter darunter leidet. Ich...ich wollte nicht...
*nun hatte sie ein schlechtes Gewissen*
*spürt wie er das Gesicht vergräbt und seufzt leise*
Es...es tut mir wirklich leid. Ich...war wohl sehr abweisend... denn das wird sie auch gespürt haben.
*lächelt etwas und küsst seine Schläfe*
Das hoffe ich. Meine Angst war dennoch da.... ist sie noch immer. Ich weiß nicht, wieso das so ist, wieso mich diese Frau so verunsichert


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#23

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 27.03.2019 23:34
von Sebastian Hastings • 1.385 Beiträge

Mach dir keine Sorgen...meine Mutter versteht das vollkommen...ihr werdet sicher noch Zeit haben euch kennenzulernen...und dann kannst du ihr alle fragen stellen die du willst...
*lächelt liebevoll, schüttelt aber angesichts ihrer Aussage über melody den Kopf*
Diese Frau muss dich nicht verunsichern...alles was ich je in meinem Leben wollte, habe ich hier in meinem Haus und in meinen Armen...und wäre ich dir schon früher begegnet, dann hätte ich die Chance gehabt dir das schon viel früher zu beweisen...
*streichelt zärtlich ihren bauch*
Du bist die einzig wahre Mrs. Hastings und die liebe meines Lebens...



Dyani Hastings liebt dich!
Dyani Hastings bekommt Herzklopfen!!
nach oben springen

#24

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 27.03.2019 23:43
von Dyani Hastings • 2.164 Beiträge

Bestimmt werden wir das tun. Irgendwann...wenn das alles vorbei ist. Ich hoffe...dass es mit deinem Vater auch gut wird. Es wird die Hölle losbrechen, wenn er erfährt, dass deine Mutter auf unserer Seite steht. Überhaupt wenn es bekannt wird.
*sie wollte sich das nicht ausmalen, aber Krieg gab es ja jetzt schon*
Ich weiß das.... dennoch ist da...ich weiß es nicht. Ich weiß wirklich nicht was los ist mit mir. Diese Gefühle... ich will ihr die Augen auskratzen... Gott so bin ich doch nicht.
*sieht ihn an und hebt ihre Hand um sie in seinen Nacken zu legen*
Ich wünschte das auch...ich wünschte so viel...
*fühlt die Hand auf ihrem Bauch und nun weiß sie, wieso ihr Herz so gezogen hat, als seine Schwester hier war*
*schwer schluckt sie, dreht ihren Kopf weg und schließt die Augen*
Deine Schwester....ich werde sie trainieren


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#25

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 27.03.2019 23:52
von Sebastian Hastings • 1.385 Beiträge

Es wird die Hölle auf Erden wenn deine Eltern das herausfinden...aber ganz ehrlich,..das ist mir egal...ich liebe dich und das kann niemand verhindern...
*schmunzelt und lacht leise bei der Vorstellung Dy könnte gegen melody kämpfen*
Mhm...zu so einem Kampf würde ich nicht nein sagen...aber es wäre unfair, weil meine Frau eine Kriegerin ist...
*lacht leise und küsst ihren Hals*
*aber sein Lächeln verblasst, als er ihre Reaktion auf seine Geste spürt*
*auch ihm tat ihr Verlust immer noch weh...aber er hatte ihr ein Versprechen gegeben und solange sie es nicht anders wollte, würde er sich daran halten, denn sie war bereits seine Familie und mehr brauchte er nicht*
Wenn sie alt genug ist...
*murmelte er nachdenklich und sah einen Augenblick in die magischen Flammen*
*auch wenn er wirklich besonnen wirkte und alles dafür tat damit alle in Sicherheit waren, er konnte es kaum erwarten diesem hurensohn sein Herz aus dem Leib zu reißen...*



nach oben springen

#26

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 28.03.2019 00:01
von Dyani Hastings • 2.164 Beiträge

Oh du willst den Sturm nicht erleben, der herein bricht, wenn Vater das erfährt. Das will selbst ich nicht.
*lacht sie auch etwas*
Aber es ist wie immer meine Entscheidung gewesen und ich werde sie nicht ändern. Mein Wille. Mein Leben. Nicht ihres
*rammt ihm kurz den Ellenbogen in den Bauch*
Mir klar, dass dir das gefallen wird. Zwei Frauen die wegen dir kämpfen. Aber ja, sie hätte keine Chance, es wäre unfair. Sehr unfair
*sie wollte nicht, dass er traurig wird, es reicht schon, dass sie daran denkt*
*bei seinen Worten presst sie die Lippen zusammen und fragt*
Wie alt ist sie nochmal?
*sein Blick in die Flammen entgeht ihr nicht, als sie ihn wieder ansieht*
*nicht nur sie wollte endlich, dass es vorbei ist. Auch sie, weswegen sie sich wieder fragt, was sie hier tut. Sie sollte dort sein....*


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#27

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 28.03.2019 00:10
von Sebastian Hastings • 1.385 Beiträge

Aua....
*reibt sich lachend den bauch*
Meine Frau wie sie einer anderen wegen mir den arsch aufreißt...ich kann mir nichts heißeres vorstellen...und nein...ich meine damit nur dich, denn du bist die einzige für die ich noch Augen habe...
*kichert leise und schmiegt sich fest an sie*
Und Beth ist 11...und wenn du mich fragst sollte sie noch ein zwei Jahre das unbeschwerte Leben genießen können...
*er wollte auch nicht das sie traurig ist, aber er wollte das Thema auch nicht so einfach ansprechen, denn sie hatten sich grade erst wieder*
*sie war hier ...zuhause und alles weitere würden sie gemeinsam machen*



zuletzt bearbeitet 28.03.2019 00:10 | nach oben springen

#28

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 28.03.2019 00:21
von Dyani Hastings • 2.164 Beiträge

Heiß findest du das also? Das kann ich mir wirklich vorstellen. Es wird dich richtig scharf machen, wenn ich kämpfe was? In meinen Klamotten... wie nannte mich deine Schwester? Kriegerprinzessin
*lacht etwas und schüttelt den Kopf*
11.... das ist alt genug. Manche wurden da schon verheiratet. Man kann nie früh genug lernen sich zu verteidigen. Es heißt nicht, dass sie nicht weiter unbeschwert leben kann. Sie soll nur wissen, was sie tun kann, wenn ihr jemand zu nahe kommt
*ihre Stimme ist wieder hart und bestimmend. Gerade ist es ihr egal, was er denkt. Natürlich ist es nicht ihre Schwester oder .... Tochter. Aber irgendwas hat es in ihr angerührt*
*deswegen löst sie sich und steht auf, läuft rüber zum Barschrank und öffnet ihn, um zu schauen, was er dort drinnen alles gelagert hat*


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#29

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 28.03.2019 00:28
von Sebastian Hastings • 1.385 Beiträge

Ja...das gefällt mir tatsächlich sehr...
*seufzt leise und sieht ihr nach*
Okay...
*gab er nach, denn r wusste dass er in dem Fall nicht gewinnen konnte und er wollte ja, dass seine Schwester sich wehren konnte*
*besorgt mustert er sie, während er sich an das Sofa zurücklehnt*
Der Rum ist ganz unten...
*meint er leise und seufzt*
Werden wir irgendwann darüber reden?
*fragt er leise und schließt einen Moment gequält die augen*



nach oben springen

#30

RE: Wohnbereich

in Dyani & Sebastians Zuflucht 28.03.2019 00:40
von Dyani Hastings • 2.164 Beiträge

*dass es ihm gefallen wird, kann sie sogar verstehen. Auch sie macht es heiß, wenn sie ihn kämpfen sieht. Dieses männliche...rohe... lässt bei ihr das Herz eben höher schlagen. Aber nur bei ihm. Er darf eben so sein*
*das ist ihr Ziel: dass sie sich wehren kann. Und das konnte man nicht früh genug lernen*
Unten....danke
*murmelt sie, geht in die Hocke, greift eine Flasche und erhebt sich. Greift eins der Gläser, was auf dem Schrank steht und füllt es, schließt den Schrank mit ihrem Knie*
Worüber?
*fragt sie, als ahnte sie nicht, was er meint, aber vllt irrte sie sich auch. Es wäre ihr lieber*


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wechselchara
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 10 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 384 Themen und 9367 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor