DASBasic05a4df88128ba817.png

DASTeam.png

DASWanteds.png

Viele Jahre lang herrschte Frieden in Midgard. Vier Wächterfamilien, im Einklang mit den vier Elementen, die Mittels ihrer Magie das Land durch eine Barriere vor der Außenwelt beschützten. Das System bestand seit Jahrzehnten, ohne das jemand Fragen stellte. Doch unter der Oberfläche des sonst so einheitlichen Landes brodelte es gewaltig. Ein Krieg um die Vorherrschaft in Midgard entbrannte, drohte alles ins Chaos zu stürzen. Es war ein langer grausamer Krieg zwischen den vier Wächterfamilien, der Jahrzehnte lang wütete und zahlreiche Opfer fand. Erst der Rat der Wächter sorgte schließlich mit einem Abkommen dafür, dass wieder Frieden und Einigkeit in Midgard herrschte. Dennoch hätte die Gemeinschaft der Wächter nicht noch gespaltener sein können. Während im Norden die Erdwächter, die Armary, ihre Macht festigen, waren es im Süden Rubens, die mit ihrem Feuer und ihrer Grausamkeit herrschten. Im Westen lebten die Wasserwächter der Familie Mooney und die Tolpas, die Luftwächter fand man im Osten des Landes. Das Abkommen unter den Familien sorgte dafür das niemand von Ihnen zu viel Macht erhielt, wurden alle Entscheidungen Midgard betreffend doch vom Rat der Wächter getroffen. Die Familien veränderten sich jedoch mit der Zeit, aber das Leben und die Regeln blieben dieselben, sehr zum Leid der neuesten Generation der Wächterkinder. Die Eigenschaften hatten sich über die Jahre nicht verändert, im Gegenteil, sie waren stärker geworden, wuchsen mit jedem Entschluss. Und doch war diese Generation Wächter so viel eigensinniger und selbstbewusster, als es noch ihre Eltern waren. Über Jahre hinweg galt auch für das Erbe innerhalb der Familien feste Regeln, was aber nicht jedem passte. Bei der Familie Rubens, den Feuerwächter war es der erstgeborene Sohn, der das Erbe seines Vaters innehielt, hatten sie aber als ältesten Nachfolger nur eine Tochter, was sie automatisch aus der Erbfolge ausschloss. Die kleine Juliette sollte nie eine berühmte Wächterin werden und dass ließ man sie mit jedem Tag deutlicher spüren. Als dann auch noch ein Sohn geboren wurde, war ihr Schicksal endgültig besiegelt. Die anderen Kinder der Familien Tolpas, Amary und Moony wurden standesgemäß auf ihre bevorstehende Aufgabe vorbereitet und waren von allen angesehen, doch auch sie wussten, dass sich etwas ändern musste. Bei verschiedenen Treffen der Wächterkinder besprachen sie was man ändern könnte, um für eine Gleichberechtigung beim Volk und ihren Herrschern zu sorgen. Allerdings wurden ihre Bemühungen unterbrochen, als die Barriere ohne ersichtlichen Grund zusammenbrach und die verschiedensten Wesen aus anderen Dimenionen ihren Weg nach Midgard fanden.




WIR SIND WIEDER DA!!!!!



#16

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 24.03.2019 21:43
von Cady Bell • 57 Beiträge

*streichelt ihr leicht über den Rücken, ehe er sich löst und sie eine Armlänge von sich entfernt festhielt*
Du bist wieder da?
*fragt das leise und in jedem Wort schwang sein ernster Unterton mit*
*er war froh seine Schwester wohlbehalten vor sich zu sehen, auch wenn der Anblick von ihr in einem Rock mehr als befremdlich war*



nach oben springen

#17

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 24.03.2019 21:50
von Dyani Hastings • 2.163 Beiträge

*sein musternder Blick lässt sie fast wieder zu dem Mädchen werden, was sie in den Augen ihrer Familie ist oder war*
Ja.... Es tut mir leid, dass ihr euch Sorgen gemacht habt
*lächelt und legt ihre Hand an seinen Arm*
Geht es...dir gut? Nach deinen Augen zu urteilen, bist du glücklich
*sie wollte ihn ablenken und hoffte, es klappte*


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#18

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 24.03.2019 21:54
von Cady Bell • 57 Beiträge

Du bist die verheiratete Frau...wie geht es dir?
*versucht er vom Thema abzulenken, kann sich aber ein kleines schiefes Grinsen nicht verkneifen*
Ich bin ziemlich glücklich...jetzt noch mehr, da ich weiß, dass du in Sicherheit bist...
*legt eine Hand auf ihre, während er sie mustert*
*Ja, sie war immer das kleine Mädchen gewesen, in gewisser Weise wird sie das auch immer sein, aber dennoch war sie eine der stärksten Personen die er kannte und dafür liebte und respektierte er sie*
Lass uns reingehen, ich hab Hunger...



nach oben springen

#19

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 24.03.2019 22:06
von Dyani Hastings • 2.163 Beiträge

*denkt einen Moment darüber nach und schluckt*
Ich weiß nicht... es kommt grade erst bei mir an um ehrlich zu sein
*lächelt aber und nickt*
Du siehst auch so aus. Vielleicht sind wir beide einfach glücklich....
*auf diese Bemerkung von Sicherheit geht sie mal nicht ein, nimmt dann seine Hand und zieht ihn mit hinein*
Bash hat Frühstückt gemacht. Das ist.... alles so seltsam. Das ganze Haus...das alles


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#20

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 24.03.2019 22:10
von Sebastian Hastings • 1.385 Beiträge

*unterhält sich mit Cady über die Runen, während er darauf wartet, dass Noah und Dy endlich reinkamen*
*klar, sie hatten sich lange nicht gesehen und er verstand das nur zu gut, aber sie konnten auch hier drinnen reden*
Also meinst du das ist wirklich möglich?
*fragte er an Cady gewandt während er noch einen großen Schluck Kaffee trank*



nach oben springen

#21

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 24.03.2019 22:12
von Cady Bell • 57 Beiträge

Klar...ich wüsste zumindest nicht wieso es nicht gehen sollte, aber vermutlich müsste man das erst einmal ausprobieren...ich hab die Bücher dazu bei, also wenn du willst, lasse ich dir eines hier, damit du recherchieren kannst...
*antwortete sie und sah auf, als Noah mit Dy hereinkam*
*ein Lächeln breitete sich auf ihren Lippen aus*

Ja, es merkwürdig...aber sind wir das nicht alle...Lass uns einfach eine Weile glücklich sein...
*murmelte er beim reingehen und setzte sich zu Cady, legte ihr einen Arm um die Hüfte und zog sie leicht an sich*
Geht's wieder um die Runensache?
*fragte er und nahm sich eine Scheibe Brot*



nach oben springen

#22

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 24.03.2019 22:28
von Dyani Hastings • 2.163 Beiträge

Ja scheint so....sind wir alle ein wenig glücklich...
*ehe es wieder los geht, denkt sie sich und seufzt innerlich*
*als sie die beiden reden hört, mustert sie Cady und Bash eindringlich und lässt sich neben Bash nieder, unsicher, ob das nun richtig ist oder nicht*
*blickt sich um und überlegt, noch was zu holen, doch sie kennt sich hier nicht einmal aus*
Also...ja um was geht es?


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#23

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 24.03.2019 22:32
von Sebastian Hastings • 1.385 Beiträge

*nimmt sanft ihre Hand und küsst sie, ehe er sie anlächelt*
Über Cadys Runen...immernoch die Frage ob sie auch auf Menschen funktionieren...
*nimmt einen Becher und gießt seiner Frau einen Kaffee ein*
Alles okay? Du wirkst überfordert...
*fragt er sie leise, als er sieht wie Cady und Noah sich über irgendwas unterhalten*



nach oben springen

#24

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 24.03.2019 22:41
von Dyani Hastings • 2.163 Beiträge

Ah, diese Sache... und geht es? Und...wozu brauchst du es?
*versucht ihn beruhigend anzulächeln, drückt seine Hand leicht*
Ja...es...geht schon. Ich brauch nur ein bisschen
*in der Tat fühlte sie sich gerade echt seltsam, in dem Haus, in einem Rock, als Ehefrau begrüßt sie Gäste*
*das lässt ihr Herz einfach unendlich heftig rasen*
*greift schnell den Kaffee und trinkt*


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#25

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 24.03.2019 22:51
von Sebastian Hastings • 1.385 Beiträge

*sanft legt er eine Hand auf ihren Rücken und streichelte beruhigend darüber*
*er wusste wie schwer ihr das fiel, aber nur das Frühstück, dann wären sie wieder allein und dann konnte er ihr endlich diesen verdammten Rock ausziehen*
Cady meinte es könnte funktionieren...und na ja...wenn du die Rune auf der Haut hast...kann dich wie das Haus niemand finden...
*soviel zumindest in seiner Vorstellung*



nach oben springen

#26

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 24.03.2019 22:53
von Dyani Hastings • 2.163 Beiträge

*seine Hand auf ihrem Rücken lässt sie kurz durch atmen, dennoch ist sie noch angespannt*
*gerade konnte sie an nichts denken, trinkt weiter und lächelt wieder einfach nur*
Oh....auf mir? Ich weiß nicht
*erwidert sie und sieht an sich herunter, denkt darüber nach*
*nur ihr gefiel nicht, dass es mal wieder nur sie schützte. Denn sie brauchte doch gar keinen....nicht wirklich. Er war es, den sie schützen will*
*vielleicht sollten sie wirklich für immer hier bleiben, denn er würde ihn hier nicht finden....*


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#27

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 24.03.2019 22:54
von Cady Bell • 57 Beiträge

*nickt leicht und lehnt sich an Noah*
Ja...also zumindest ist das die Theorie...aber genau weiß ich es nicht...die Runen hier funktionieren auf jeden Fall...
*schmunzelt leicht und nimmt sich auch etwas zu essen*

Wann brechen wir eigentlich auf?
*fragte Noah unvermittelt und trank einen Schluck Kaffee*
*so spannend er Cadys Magie auch fand, auch sie hatten eine Aufgabe bevorstehen und auch daran sollte gedacht werden*



nach oben springen

#28

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 24.03.2019 23:15
von Sebastian Hastings • 1.385 Beiträge

Also wenn dann für uns alle und nicht nur für dich...sei nicht so egoistisch bitte, mein Schatz...
*zieht er sie sanft auf und fährt mit den Fingern über den kleinen Hautstreifen, zwischen Bluse und Rock*
Aber wir werden sehen...Ich werde mich als Versuchskaninchen bereitstellen und wenns funktioniert seit ihr anderen fällig...
*schmunzelt leicht und beißt von seinem Brot ab*
*auf Noahs Frage geht er bewusst noch nicht ein*



nach oben springen

#29

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 25.03.2019 10:40
von Dyani Hastings • 2.163 Beiträge

*aufmerksam hört sie zu, denn das Thema war schon interessant, vor allem wenn es funktionieren würde*
Danke für die Runen Cady
*lächelt sie ihr zu*
*bei Noahs Frage hin schaut sie zu Bash rüber, spürt seine Hand und würde am liebsten Schnurren*
Ich... dachte nicht nur an mich und das weißt du auch
*kneift sie ihn ins Knie*
Unmöglich
*schüttelt schmunzelnd den Kopf*
Du willst das testen? Ich weiß nicht.
Kann es gefährlich sein Cady?


Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?


nach oben springen

#30

RE: Küche

in Dyani & Sebastians Zuflucht 25.03.2019 11:50
von Cady Bell • 57 Beiträge

*schüttelt leicht den Kopf*
Ich weiß es leider nicht...Ich meine dem Haus ist nichts passiert und in meinen Aufzeichnungen ist leider auch nichts zu finden...
*sagt sie leise, beinahe kleinlaut*
Vielleicht könnte man es an einem Tier oder ...einem anderen Wesen probieren...



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wechselchara
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste und 1 Mitglied, gestern 12 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 382 Themen und 9275 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor